Kein Speicherplatz im Kopf mehr frei?

Du kommst beim Lernen nicht weiter und hast Zeitdruck? Die Recherchen für deine Abschlussarbeit sind überall verstreut und du weißt nicht, wo du anfangen sollst? We got your back! Lernen, Verstehen, Präsentieren: Mappe alles, was du für dein Studium wissen musst.

Illustration Wissens-Tool im Studium: Eine Studentin mit Laptop auf den Knien. Um ihren Kopf sind Studien-Unterlagen platziert.

Nicht mehr lernen, sondern visuell.

Mit deiner Wissenslandkarte von Infinity Maps hast du eine visuelle Repräsentation deiner Inhalte, die unser Gehirn leichter erfassen und mithilfe unseres ausgeprägten Orientierungssinns mühelos navigieren kann. Die kognitive Belastung wird reduziert und das Verstehen gefördert. Das macht Infinity Maps zu einem intuitiven und effektiven Denkwerkzeug für wissenschaftliches Arbeiten wie Abschlussarbeiten und Prüfungsvorbereitung.

Mehr Überblick im Studium

Produktivität statt Prokrastinieren

Die Deadline für die Hausarbeit, Klausur oder Präsentation rückt näher und du hast noch nicht angefangen? Mit Infinity Maps wird der Einstieg leichter und du sparst Zeit. Mache Pläne und sammele alle Ergebnisse mit deinem Wissens-Tool.

Illustration zum Thema Produktivität im Studium.
Illustration zum Thema Masterarbeit.

Erfolgreich zur Abschlussarbeit

Infinity Maps begleitet dich bei komplexen und langwierigen Projekten wie Masterarbeit oder Promotion. Von der Themenfindung über die Recherche bis zur Umsetzung. Sammle, ordne und strukturiere alle Inhalte in deiner digitalen Wissenslandkarte.

Spaß statt Stress bei der Gruppenarbeit

Gruppenarbeit remote oder vor Ort gemeinsam stemmen, im Team schneller vorankommen, Ergebnisse präsentieren und Feedback direkt in deiner Infinity Map umsetzen.

Illustration zum Thema Gruppenarbeit.

Dein Wissens-Tool für's Studium

Infinity Maps unterstützt dich optimal beim wissenschaftlichen Arbeiten: Du kannst all dein Wissen aus dem Studium bündeln und teilen – in einer zoombaren Wissenslandkarte. Diese ist unbegrenzt erweiterbar und einfach zu navigieren. Infinity Maps ist damit die gehirngerechte und skalierbare Alternative zu anderen Wissens-Tools wie Mindmap, Whiteboard oder Notiz-App.

Das Grundprinzip von Infinity Maps sind die Cards. Sie erlauben die einzigartige Kombination aus Übersicht und Details. Cards halten deine Inhalte, können nach Bedarf vergrößert oder verkleinert und unendlich in die Tiefe gestaffelt werden. Deine Map bietet so Raum für tausende Informationen und ist beliebig erweiterbar. Mit der Zoomfunktion kannst du jederzeit sowohl das große Ganze betrachten, als auch blitzschnell Details in der Tiefe erkunden.

Häufig ist zu Beginn noch nicht absehbar, welche Form dein Projekt annehmen wird. Mit Infinity Maps kannst du einfach loslegen und deiner Map im Nachgang oder immer wieder auf’s Neue Ordnung und Struktur geben. Während des Brainstormings können Cards frei platziert und im Verlauf des Ausarbeitungsprozesses geordnet oder in Ebenen formiert werden. Informationen, die zusammengehören, werden durch Verbindungslinien aufeinander bezogen.

Infinity Maps gibt dir Freiraum, konzentriert und kreativ zu arbeiten, damit du komplexe Themen entfalten kannst und nichts Relevantes übersiehst. Die reduzierte Toolbar lenkt nicht ab, bietet aber kreative Gestaltungsmöglichkeiten – jede Map ist so individuell wie ihre Nutzer*innen. Inspiration und Fokus sind auch eine Frage des richtig gewählten Wissens-Tools: Mit Infinity Maps können Ideen zu Ende gedacht werden oder stetig weiter wachsen.

Damit auch Infinity Maps wächst, evaluieren wir kontinuierlich Zusatzfeatures speziell für Studierende und Promovierende: Darstellung von PDFs, Schnittstellen für Citavi, Mendeley und BibTeX, Such-Indizierung externer Dokumente, LaTeX-Anbindung, Freihandnotizen, Text-Mining und vieles mehr.
Du hast einen Wunsch oder möchtest uns Feedback geben? Sprich uns gerne an.

Inspiration gefällig?

Entdecke Templates für deine Studi-Map